Startseite
Was wir wollen
Themen
Mitgliedsverbände
Kontakt
Veröffentlichungen
IMPRESSUM

Was wir wollen

Auf der Grundlage der Ottawa-Charta, der Abschlusserklärung der Weltfrauenkonferenz, der Wiener Erklärung und der Agenda 21 hat sich das Nationale Netzwerk Frauen und Gesundheit folgende Ziele gesetzt:



Nach oben

bundesweit ein Forum zu sein, das den Verbänden/Arbeitskreisen ermöglicht, Informationen auszutauschen und die Aktivitäten aufeinander abzustimmen;
frauenspezifische und geschlechtsdifferenzierende Standards in der Gesundheitsforschung, Gesundheitsförderung und Gesundheitsversorgung zu etablieren und langfristig zu verfestigen;
sich gesundheitspolitisch im Interesse von Klientinnen/Patientinnen im Sinne einer verbesserten und gendersensitiven Versorgung und Gesundheitsförderung einzusetzen;
in einem europaweiten Netzwerk als nationale Kooperationsstruktur Informationen und Strategien zu liefern sowie empfangene Informationen in Deutschland breit zu streuen;
Impulse zu geben, die die Lebensbedingungen von Frauen und Mädchen in Richtung von mehr Wohlbefinden fördern;
sich dafür einzusetzen, dass die Lehre in den Gesundheitswissenschaften – z. B. den Public Health Aufbaustudiengängen, in der Medizin und den Pflegewissenschaften – Gender als Querschnittsdimension in allen Curricula/Bereichen/Kursen berücksichtigt;
die Verbindung von Praxis und Forschung zu stärken;
Frauengesundheitsforschung zu befördern.


Nach oben